Brücken

DÜRFEN WIR UNS VORSTELLEN?

Vollkeramikbrücke

Fehlen einzelne oder mehrere Zähne, ist die festsitzende Brücke ein bewährtes Mittel für das Schließen der Lücke. Von den eigenen Zähnen oder von Implantaten getragen, erlaubt sie die Wiederherstellung der natürlichen Ästhetik und Kaufunktion.

Vorteile

  • Bewährtes Verfahren
  • Wiederherstellung von Form und Funktion
  • Günstige Belastung der Pfeiler
  • Sehr gute Haltbarkeit und lange Lebensdauer
  • Hochwertige, natürliche Ästhetik

Metallbrücke

Die Metallbrücke ist eine konventionelle Möglichkeit zum Ersatz einzelner oder mehrerer Zähne. Sie wird von eigenen Zähnen oder Implantaten als Brückenpfeiler getragen und erlaubt es die verloren gegangene Kaufunktion wiederherzustellen.

 

Vorteile:

  • Bewährtes konventionelles Verfahren
  • Wiederherstellung von Form und Funktion
  • Günstige Pfeilerbelastung
  • Sehr gute Haltbarkeit und lange Lebensdauer
  • Im nicht sichtbaren Seitenzahnbereich sind reine Stahlbrücken gut möglich
  • Kostengünstig

Implantatbrücke

Die Implantatbrücke ist ein bewährtes Mittel für den konventionellen Ersatz mehrerer Zähne. Dabei dienen zwei oder mehrere Implantate als Brückenpfeiler, die verloren gegangene Kaufunktion wird so wiederhergestellt.

 

Vorteile:

  • Natürliche Ästhetik und Sprache
  • Vertrautes Zahngefühl
  • Hohe Lebensqualität
  • Sehr gute Haltbarkeit und lange Lebensdauer
  • Natürliche Belastung des Kieferknochens
  • Kein Beschleifen der Nachbarzähne, die natürliche Zahnsubstanz bleibt erhalten

Oberkiefer-Teleskopbrücke

Sind nur noch wenige oder gar keine eigenen Zähne vorhanden, bietet eine herausnehmbare Teleskopbrücke den höchsten Tragekomfort. Diese Kombination von eigenen Zähnen bzw. Implantaten mit Doppelkronen, sogenannten Teleskopen, bietet dauerhaften, sicheren Halt ohne störende Gaumenplatte – als wären es Ihre echten Zähne.

 

Vorteile:

  • Sicherer, dauerhafter und natürlicher Halt
  • Ästhetisch hochwertig
  • Keine störende Gaumenplatte
  • Dadurch neue Lebensqualität
  • Äußerst pflegeleicht
  • Erweiterungen sind auch später problemlos möglich
  • Gleichmäßige Pfeilerbelastung

Zurück

Zurück

Kontakt

Gemeinschaftspraxis 
Dr. Jörg Drobner & Dr. Franziska Schulte

Viktorstraße 18 - 20 · 48249 Dülmen

T: 0 25 94 – 8 11 12
F: 0 25 94 – 8 11 53
E: dres-drobner-schulte@t-online.de

*angestellte Zahnärzte

Sprechstunde

Montag – Donnerstag:
08:00 – 12:00 Uhr und 14:30 – 18:00 Uhr

Freitag:
08:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 17:00 Uhr

Termine:
Bitte ausschließlich telefonisch vereinbaren!